Home Verein Fluggelände Flugzeuge Links Kontakt

News zum Motorschirmtreffen 2014 -
So war's gewesen

Vielen Dank für die vielen positiven Reaktionen zum  Motorschirmtreffen in Mittelfischach. Jeder der dabei war durfte ein buntes Wochenende mit einem Mix aus schönstem Wetter, lockerem Flugbetrieb und toller Fliegerkameradschaft erleben. Auch dem ganze Team der Fischachtaler Flieger hat dieses gelungene Wochenende sehr viel Spaß gemacht.

Wer das Motorschirmtreffen nochmals Revue passieren lassen möchte findet hier die notwendigen Fotos:

Album von Markus Holler

Album und Filme von Werner Riehm  

Bericht und Bilder von Benedikt Bös

Dropbox zum Motorschirmtreffen


06.09.2014

Der erste Tag des Treffens war ein voller Erfolg. Flugbetrieb von früh bis Sunset war möglich. Alle Teilnehmer wurden von der Sonne und dem warmen Temperaturen verwöhnt. Selbst am Abend bis in die Nacht hinein waren die Temperaturen so wie man es sich für einen Spätsommertag wünscht.
Heute starten wir in die 2. Runde bei gleichen Bedingungen! Es lohnt sich noch nach Mittelfischach zu kommen! 


04.09.2014

aktuelle Änderung:
Wir starten am Samstag den Flugbetrieb schon um 10.30 Uhr. Alle Aussteller sind ab Samstag Morgen ebenfalls vor Ort.
Gute Anreise!


01.09.2014

Die Fete steigt wie geplant am Wochenende!
Für diejenigen die auf dem Luftwege anreisen gibt es eine extra Anflugkarte, speziell nur für das Motorschirmtreffen.

29.08.2014

Heute gibt es ein echtes Schmankerl hier im News-Blog.
Lars Pongs rief mich an und bestätigte die Teilnahme von Swing am Motorschirmtreffen. Als absolutes Highlight wird der neue Motorschirm Sting II erstmals dem Piloten-Publikum vorgestellt. Swing wird am Motorschirmtreffen den als Allroundschirm konzipierten Sting II in drei verschiedenen Größen für Probeflüge interessierter Piloten dabei haben. Ferner kann der Reflexschirm Scorpio getestet werden.
Präsentiert werden die Swing-Schirme vom Weltrekordler und mehrfachen Deutschen-, Europa- und Weltmeister Peter Schulz.

Anfahrt:
Mittelfischach gehört zur Gemeinde 74423 Obersontheim und liegt an der Landesstrasse zwischen Gaildorf und Crailsheim. Ab Dorfmitte Mittelfischach ist die Anfahrt zum Fluggelände beschildert.

23.08.2014

Zeit wird's mal wieder für neue Meldungen und die gibt es nun reichlich!

Benedikt Bös, Vollblut-Motorschirmpilot und Mitarbeiter bei Bruce Goldsmith Design wird mit dem einen oder anderen Schirm im Gepäck das Programm beim Treffen bereichern. Benedikt wird Interessierten auch die Vorzüge von Reflexschirmen und ihre Besonderheiten detailiert erklären und  natürlich im Flugprogramm vorführen.

Mit der Firma Reuter-Fluggeräte hat sich ein weiterer Interessanter Anbieter angemeldet. Reuter-Fluggeräte wird Probeflüge mit dem Rama von AirDesgin anbieten. Kangook-Antriebe aus eigener Entwicklung wird es in der Ausstellung zu bestaunen und in der Luft zu bewundern geben. Die Ausstellung von Trikes welche zum umfangreichen Produktprogramm gehören ist ebenfalls geplant.

Für die Versorgung mit Treibstoff werden 20L-Kanister aus denen getankt werden kann bereitstehen. Im Nachbarort gibt es eine Tankstelle wo nahezu unbegrenzt Benzin nachgeholt werden kann.
Ein Sammelschuttle steht bei Bedarf zur Verfügung.

Öl für die Zweitaktmischung bringt jeder selbstverständlich sein eigenes mit.

Wer sich mit den Flugplatzgegebenheiten schon mal vertraut machen möchte findet auf www.ul-fischachtal.de/gelaende erste Eindrücke.
Anflüge sind auch ohne Funk möglich und eine Karte mit der Platzrunde speziell für das Motorschirmtreffen gibt es demnächst online. Generell gilt: Starts und Landungen erfolgen gegen den Wind, auch wenn es quer zur Landebahn sein muss. Das Gelände ist gross genug.

So, und nun heißt es langsam aber sicher "Daumen drücken" damit das Wetter so wird wie wir es brauchen.
Warm, ruhige Luft, schwacher Wind... wetten dass???



10.08.2014

Nun beginnt langsam das Feintuning. Festzelt ist organisiert, Getränke bestellt, Helfer eingeteilt...
Weiteres Highlight bei den Ausstellern wird Klaus Angerer sein. Er wird mit seinem vollen Sortiment anreisen. Dazu gehören Trikes, Motorantriebe und Dudek-Schirme.
Nach der Urlaubshauptsaison denke ich werde noch weitere Hersteller ihr Teilnahme zusagen. Aber lassen wir uns überraschen.
Für alle die, die beide Tage dabei sein werden: Abstellmöglichkeiten für Antriebe und Trikes sind im Hangar vorhanden.

Hatte heute einen tollen Flug mit Heissluftballon-Umrundung. Vielleicht gelingt das während des Treffens ja auch!


21.07.2014

Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Die ersten Aussteller haben ihr kommen bestätigt. Wolfgang Funk von Check & Fly wird mit einer ganzen Palette an Gleitschirmantrieben und Gleitschirm-
trikes vor Ort sein.
Fly-FTR wird erstklassige Gleitschirmantriebe präsentieren. Unter anderem auch das nur 12kg schwere Moskito light System mit Klapppropeller als klassische Antwort auf die Elektroaufstiegs-
hilfen.

Für alle Besucher die mit dem Womo am Samstag anreisen und übernachten möchten reservieren wir Stellplätze auf dem Parkplatz. Wer Interesse hat sollte in der Woche vor der Veranstaltung kurz bescheid geben. 
Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auch in dem ca. 4 km entfernten Ort Bühlertann im Gasthaus Stern und Gasthaus Bären


01.07.2014
Wir wagen es erneut!
2013 wurde das Treffen ein Wetteropfer, 2014 wird's dafür um so besser. Wir haben mit allen erdenklichen Tricks vorgesorgt. Das Treffen geht diesmal über zwei Tage und startet am Samstagnachmittag. Damit haben wir die Chance, uns am Abend den Sonntag schön zu trinken. Wenn das auch nichts helfen sollte ist ein Ausweichtermin eingeplant. Eine Woche später am 13./14.9 wird dann geflogen und gefeiert.
Windenschlepp für Nicht-Motorflieger steht auch dieses Jahr wieder auf dem Programm. Ausserdem wird es Elektroantriebe zu sehen geben. Eventuell auch einen thermiktauglichen Minimal-Benzin-Antrieb.  Nähere Einzelheiten zum Programm werden aber erst in den nächsten Wochen entschieden.
Wir halten Euch auf dem Laufenden.
















         
           Aussteller

Link zur Ausstellerpage durch Klick auf das Logo!

   
   Antriebe, Gleitschirm, Zubehör

    
   Gleitschirmantriebe,
Moskito light nur 12kg!

     
   Trikes, Antriebe, EOS-Motoren

   
    Trikes, Kangook-Antriebe, AirDesign Ramaflex

     
     Präsentation Sting II und Scorpio

   
    Gleit- und Motorschirme

   
    E-Aufstiegsantrieb für den Selbstbau